Informationsblatt zur Rürup-Rente soll für mehr Transparenz sorgen

Die Rürup-Rente kann eine sehr sinnvolle und lohnende Investition sein, das muss sie aber nicht. Für manche lohnt sich die Rürup-Rente mehr für andere weniger, das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Deswegen ist es auch so wichtig, dass man verschiedene Versicherungsanbieter sowie ihre Policen und Angebote sorgfältig miteinander vergleicht, um die Rürup-Rente zu finden, die am besten zu einem passt.

Anbietervergleich bisher schwierig

Bisher war es teilweise aber gar nicht so einfach verschiedene Anbieter zu vergleichen, da diese die tatsächlichen Kosten der Rürup-Rente nicht deutlich offenlegten, sondern im Kleingedruckten versteckten. Zwar gibt es für die meisten Versicherungsprodukte und somit auch für die meisten Rürup-Rentenversicherungen Informationsblätter, doch diese sind teilweise so undurchsichtig und unterschiedlich aufbereitet, dass ein Vergleich sehr schwer fällt. Das soll sich jetzt ändern.

Die Bundesregierung möchte nun neue Richtlinien für das Informationsblatt zur Rürup-Rente einführen. Die vereinheitlichten Richtlinien sollen einen Vergleich verschiedener Rürup-Produkte sowie verschiedener Versicherungsanbieter erleichtern.

Neue Richtlinien für das Informationsblatt zur Rürup-Rente

Zum einen soll die Seitenzahl stark gekürzt werden, sodass die Versicherungen alle wesentlichen Informationen zur Rürup-Rente und ihren Kosten auf drei Seiten klar verständlich zusammenfassen müssen. Außerdem soll aus dem neuen Informationsblatt ersichtlich sein wie risikoreich das jeweilige Rürup-Produkt ist. Dazu sollen entsprechende Chancen- bzw. Risikoklassen gebildet werden, denen die Rürup-Produkte dann zugeordnet werden können. Die vielleicht wichtigste Forderung betrifft die Kosten: Auf dem neuen Informationsblatt soll eine klare und verständliche Kostenauszeichnung zu finden sein, die die in den Folgejahren entstehenden Kosten auf einen Blick zusammenfasst und darstellt.

Allerdings ist das letzte Wort bezüglich des neuen Informationsblattes zur Rürup-rente noch nicht gefallen, sodass es bis zur Einführung desselben noch dauern kann. Bis dahin liegt es weiter an den Kunden selbst sich umfassend über die Rürup-Rente zu informieren und zu vergleichen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.